Winter- und Sommerurlaub in Brotterode

brotterode.jpg

Wer einen schönen Sommmer-oder Winterurlaub in Thüringen verleben will, sollte sich ein Quartier in Brotterode suchen. Dieser Erholungsort bietet zahlreiche Möglichkeiten an, einen Urlaub aufregend und zugleich erholsam zu gestalten. Ob bei einer Wanderung auf den Inselsberg, einem Ausflug ins nahe gelegene Eisenach oder einm Hornschlittenrennen – in Brotterode wird es nie langweilig. Der Ort ist zentral gelegen. Von dort aus lässt sich ganz Thüringen erkunden. Weiterlesen

Wandern auf dem Rennsteig

rennsteig.jpg

Der Rennsteig zählt zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands. Von den Weitwanderwegen ist der derjenige, der am meisten belaufen wurde und wird. Mit einem “R” gekennzeichnet, ist er sehr gut ausgeschildert. Es gibt sechs traditionelle Streckenabschnitte. Weitere Wanderstrecken sind ausgezeichnet, die noch mehr sehenswerte Punkte einbinden. Rasthütten gibt es alle 5 bis 10 km. Unterkunftsmöglichkeiten sind an der Route reichlich vorhanden. Weiterlesen

Der anspruchsvolle Saale Radweg

saale-radweg.jpg

Der Saale Radweg ist 427 km lang und führt durch die Bundesländer Bayern, Thüringen und Sachsen- Anhang. Von der Quelle bis zur Mündung sind verschiedene Strecken zu befahren, die zum Teil mit Anstiegen verbunden sind. Die Anstrengungen sind beim Anblick der schönen Natur rund herum schnell vergessen. In der Nähe der Talsperren ist das Fahren direkt am Wasser kaum möglich. Ab Saalfeld ist der Weg auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Für die Fahrt sollte man viel Zeit einplanen, wenn man die Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Strecke in vollen Zügen genießen möchte. Weiterlesen

Snowtubing im Thüringer Wald

snowtubing.jpg

Snowtubing, zu deutsch Reifenrodeln ist eine Trendsportart, die aus Amerika stammt. Sie wird in Wintersportgebieten wie im Thüringer Wald als zusätzliche Attraktion angeboten. Auch wer kein Ski fährt oder nach einem Glühwein-Umtrunk einfach seinen Spaß haben möchte, kann diesen beim Reifenrodeln erleben. Weiterlesen